Werk- und Förderstätte für Behinderte
Raubling

1. Preis und Beauftragung

Bauherr: Caritasverband
Bauzeit: 06/2000-12/2001
Bausumme: 14 Mio. Euro (KGR -300 -700)

Werkstätte 4.322 m² NGF:
·  180 behinderte Mitarbeiter
·  Schreinerei
·  Montage
·  Hauswirtschaft
·  Lager
·  Sozialräume
·  Verwaltung

Förderstätte 630 m² NGF:
·  5 Gruppen je 5 Behinderte

Nicht förderfähige Bereiche 270 m² NGF:
·  Hausmeisterwohnung
·  Holzlager

Entwurfskonzept:
·  Einzelbaukörper mit übersichtlichen Erschließungsstrukturen
·  Anordnung der Funktionsbereiche nach Material- und Personenfluß
·  Zentrale Anordnung des Lagers im Produktionsbereich
·  Behindertengerechte, barrierefreie Erschließung (Anlage bis auf die Verwaltung eingeschoßig)
·  Optimiertes Energiekonzept mit Spanverbrennung

Konstruktion:
·  Stahlbetonstützen
·  Holzbinder
·  Vorgefertigte Holz-Fassadenelemente
·  Systemdach

Grundriß Erdgeschoß
Ansicht Werkstätten
Ansicht Förderstätte
Innenansicht Speisesaal

Abbildungen:
Grundriß Erdgeschoß
Werkstätten
Förderstätte
Speisesaal