Alten- und Pflegeheim St. Rita
Oberhaching

Erweiterung und Umbau

Bauherr: Caritasverband
Bauzeit: 1994-97
Bausumme: 14,5 Mio. Euro

Die sehr weitläufige Anlage stammt aus den 50er-Jahren; eine erste Erweiterung fand in den 80ern statt.

Die Aufgabe bestand in der Entwicklung eines Konzeptes für eine pflegerische und wirtschaftliche Gesamtlösung. Wichtig dabei war die konsequente Trennung zwischen Altenheim und Personalwohnungen sowie die Begrenzung der Eingriffe in die bestehende Bausubstanz.

Durch die Erweiterung um zwei Gebäude für den Pflegebereich und der Schaffung eines neuen Bindeglieds zum Altbau wurde die bestehende Anlage neu organisiert und umgebaut. Insgesamt wurden 115 Pflegeplätze, 45 Wohnplätze und 25 Personalwohnungen geschaffen.

Ansicht Neubau Pflegebereich
Detailansicht Fassade mit vorgestellten Balkonen Innenansicht Cafeteria

Abbildungen:
Neubau Pflegebereich
Vorgestellte Balkone
Cafeteria